© MARTIN PATZELT (MDB)

Presseerklärungen

01.02.2018, 14:30 Uhr

Start der Bund-Länder-Initiative "Leistung macht Schule"

 

 Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt die außerschulische Potenzialförderung von jungen Menschen und stellt im Rahmen der neuen Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“ rund 125 Mio. Euro für die schulischen Entwicklungsmöglichkeiten von leistungsstarken und potenziell leistungsfähigen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung – unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht oder sozialem Status. Bundesweit werden in dieser Initiative zunächst 300 Schulen aus dem Primär- und Sekundarbereich gefördert. 

„Besonders freue ich mich für die Johann-Wolfgang-von-Goethe-Grundschule in Eisenhüttenstadt, der im Rahmen dieser Initiative Unterstützung zugesagt wurde. Ich bin der Auffassung, dass wir begabte Schülerinnen und Schüler mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen sollen, damit ihre Talente frühzeitig entdeckt und entwickelt werden können“, erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt.
 
Mit dieser Initiative wollen Bund und Länder die Chancengerechtigkeit für Schülerinnen und Schüler verbessern und ihnen eine Chance geben, ihre Talente zu präsentieren und weiterzuentwickeln.
 

© MARTIN PATZELT (MDB) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ